Unser Logo

 

 

 

 

Im Inneren des Logos steht die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Sonnenhof.

Aber sie wird eingerahmt von eine blauen Schwinge oben und einer grünen unten. Die grüne Schwinge kann das grüne Land um den Sonnenhof herum und die Flächen des Naturschutzgebietes „Großes Bruch“, das wir pflegen und bewirtschaften darstellen.

 

Die blaue Schwinge dann den weiten Himmel über dem Sonnenhof und dem großen flachen Land drumherum. Beide Schwingen berühren sich nicht, aber liegen unten links beieinander, ohne sich zu verschränken. Hiermit könnte angedeutet werden, dass der Himmel auch - vielleicht mit seinen höheren Welten - auf die Erde wirkt und es von uns hier auf der Erde im Geistigen auch ein Bemühen um die Erreichung dieser Sphären gibt. Gerade deshalb berühren sich die beiden Schwingen nicht, sondern liegen beieinander und überlappen sich in der Einfassung der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Sonnenhof.

Auf der gegenüberliegenden Seite, am oberer linken Rand fassen beide Schwingen, die grüne von unten und die blaue von der Seite die Sonne ein.

 

 

 

Erst einmal kann natürlich kein Sonnenhof-Logo ohne Sonne auskommen, aber die Sonne in ihrer ursprünglichen Wahrnehmung und Bedeutung steht für Energie und damit auch für Wärme. So kann die Sonne im Logo für die Energie stehen, die die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Sonnenhof hat, um die zukünftigen Aufgaben in der Welt zu bewältigen, aber auch für die Wärme, die vom Sonnenhof, seinen BewohnerInnen und MitarbeiterInnen ausgeht, sich auf sie gegenseitig überträgt und für alle anderen, FreundInnen, Gäste und BesucherInnen des Sonnenhofes spürbar wird.